Geld = Kunst

Kunstgeld ist für alle da. Es ist Geld für Deinen Kiez. In der Regel wird es 1 zu 1 gegen Euros getauscht. Als Währung heißt Kunstgeld fak€.

Kunstgeld wird gestaltet, ist schön und jeden Monat neu. Es ist Geld, verliert aber nach einiger Zeit seinen Tauschwert. Wenn es zu diesem Zeitpunkt nicht ausgegeben wurde, ist es nur (?) noch Kunst, oder für was man es eben hält. Der Wert von Kunstgeld ist spätestens zu diesem Zeitpunkt Ermessenssache. Gegebenefalls ist es also bereits bei seiner Ausgabe mehr wert.

Kunstgeld ist Lokalgeld. Das bedeutet dass es insbesondere im lokalen Umfeld für wirtschaftlichen Aufschwung sorgt. Zunächst gehen wir davon aus, dass es in kunstfreundlichen Orten in den Umlauf kommt. Im zweiten Schritt gewährleisten wir diesen Orten, das Geld wieder zurückzunehmen und in Euros umzutauschen.

Kunstgeld ist ein großangelegtes Gesellschaftsspiel.

Benutze es!